CDU-Bundestagsabgeordneter für Landkreis Osnabrück gegen „Ehe für alle“

Abstimmung am Freitag

André Berghegger:: „Ich werde am Freitag gegen den Antrag von Rot-Rot-Grün stimmen.“ Aus christlicher Überzeugung und mit Blick auf die Verfassung verstehe er die Ehe „als auf Dauer angelegte Verbindung zwischen Mann und Frau. Es ist die einzige Verbindung, aus der auf natürliche Art und Weise Kinder hervorgehen können.“ Er erinnerte daran, dass das Bundesverfassungsgericht in ständiger Rechtsprechung urteilt, dass die Ehe im Sinne des Grundgesetzes „allein der Verbindung zwischen Mann und Frau“ vorbehalten sei.


Nach oben