Dirk Kopmeyer als Vorsitzender der CDU Artland bestätigt

Mitgliederversammlung

Wiedergewählt: Die CDU Artland wählte Dirk Kopmeyer (Siebter von links) für zwei weitere Jahre zum Vorsitzenden. Foto: CDU Artland
Wiedergewählt: Die CDU Artland wählte Dirk Kopmeyer (Siebter von links) für zwei weitere Jahre zum Vorsitzenden. Foto: CDU Artland
In einer gut besuchten Mitgliederversammlung in Nortrup ist Dirk Kopmeyer für zwei weitere Jahre als Vorsitzender des CDU-Samtgemeindeverbandes Artland einstimmig wiedergewählt worden. 

Gut 50 Mitglieder der CDU im Artland, der Frauenunion, der Seniorenunion, der Jungen Union und der Mittelstandsvereinigung (MIT) trafen sich zur Versammlung in den Räumen der Artland-Brauerei in Nortrup.

Der alte und neue Vorsitzende ging in seinem Bericht auf die Aktivitäten der vergangenen zwei Jahre ein und erinnerte auch an die Kommunalwahl 2016. Die CDU stelle die stärkste Fraktion im Rat der Samtgemeinde Artland und nutze den Einfluss, um eigene Akzente zu setzen. So sei der Haushalt der Samtgemeinde durch Anträge der CDU geprägt und auch die aktuelle Beschlussfassung zur Entwicklung der Kinderbetreuung folge den Anträgen der Fraktion. Zukünftig sollten die Themen Sicherheit, Breitbandausbau und Unterstützung der Handwerks-, Gewerbe- und Industriebetriebe verstärkt aufgegriffen werden.

„André Berghegger ist der richtige Kandidat“
André Berghegger griff diese Themen auf und erinnerte an die vom Bund zur Verfügung gestellten Finanzmittel zum Breitbandausbau. Jetzt gelte es, entsprechende Projekte vor Ort zügig umzusetzen. Weiterhin wies André Berghegger mti Blick auf das Thema Sicherheit darauf hin, dass Anschlag auf dem Berliner Weihnachtsmarkt gezeigt habe, dass es bei der Zusammenarbeit der Behörden deutlichen Verbesserungsbedarf gebe. Zur wirtschaftlichen Lage wiederum erklärte André Berghegger, dass die wirtschaftlichen Daten seit Jahren gut seien, daher gelte es, Schulden abzubauen und in die Infrastruktur zu investieren. „Wir wollen bei der Bundestagswahl stärkste Kraft werden, damit Angela Merkel Bundeskanzlerin bleibt und die CDU in einer Koalition den entscheidenden Einfluss hat“, so Andre Berghegger weiter.

Nach einer sich anschließenden Diskussion mit dem Bundestagsabgeordneten erklärte Dirk Kopmeyer abschließend: „Andre Berghegger ist der richtige Kandidat für uns und das Osnabrücker Land. Wir werden ihn bei der anstehenden Wahl unterstützen.“

Nach oben