Archiv

15.03.2017   Grünkohl der CDU Ortsverbände
Middelberg stimmt Union in Rieste auf den Wahlkampf ein
Freuten sich sichtlich auf das deftige Grünkohlessen in der Alten Küsterei auf Lage: Bundestagsabgeordneter André Berghegger (l.), der Riester CDU-Vorsitzende René Hurrelbrink, die stellvertretende Bürgermeisterin aus Rieste, Andrea Blanke (2.v.r.), und d

„Grünkohl an Politik“. So oder so ähnlich ließ sich die Rezeptur des Abends beschrieben, mit der sich rund 70 CDU-Mitglieder aus der Samtgemeinde Bersenbrück und der Nachbarkommune Neuenkirchen-Vörden in der Alten Küsterei in L...

14.03.2017   Adolf E. Luger gibt Amt ab
Jan-Christoph Söhnel neuer CDU-Vorsitzender in Badbergen
Abschied von Adolf E. Luger (Vierter von rechts), dem bisherigen Vorsitzenden der CDU Badbergen, nahmen (von links) Dirk Kopmeyer, Katharina Bußmeyer, Tobias Dörfler, Annette Wilbers, André Berghegger, Philipp zur Horst, Manfred Hussmann, Bernd Menke, Hen

Im Mittelpunkt der Mitgliederversamlung des CDU-Ortsvereins Badbergen stand die Wahl eines neuen Vorstandes. Der bisherige Vorsitzende Adolf E. Luger hatte im Alter von 76 Jahren auf eine Wiederwahl verzichtet. Zu seinem Nachfolger wurde einstimmig der 39-jährige J...

13.03.2017   Versammlung der Jägerschaft
Heger und Pfleger der Wittlager Kulturlandschaft
Vorstand und Ehrengäste, von links: Jägermeister Christopher Mönter, Clemens Lammerskitten, Lars Büttner, Dirk Hünefeld (Schatzmeister), Fritz Mithöfer, André Berghegger, Ehrenkreisjägermeister Helmut Spieker, Jürgen Gösling (Vorsitzender), Thomas Lammerd

Am Thema Wolf scheiden sich die Geister – das ist auch bei der Jahreshauptversammlung der Jägerschaft Wittlage im Hotel-Restaurant Niemann, Leckermühle, wieder einmal deutlich geworden. Die Frage, wie weit der Schutz dieser Tierart gehen dürfe, besc...

06.03.2017   Bundestagsabgeordnete zu Gast
Jugendparlament Melle plant Jugendkino
Im Gespräch mit den Jungparlamentariern: André Berghegger (CDU). Foto: Marek Majewsky

In der jüngsten Sitzung des Jugendparlaments berichteten verschiedene Arbeitskreise von durchgeführten und bevorstehenden Projekten. Unter anderem wird ein Jugendkino mit vergünstigten Preisen geplant. Den größten Teil des Abends nahm ein Gespräch mit dem Bundestagsabge...

05.03.2017   Bundestagsabgeordnete zu Gast
Wahlkampfauftakt beim Grünkohlessen der CDU Bissendorf

Die Bissendorfer CDU veranstaltete im Gasthaus „Stumpe“ ihr traditionelles Grünkohlessen. Für die verbale Vor- und Nachspeise waren die Bundestagsabgeordneten Mathias Middelberg und André Berghegger zuständig.

01.03.2017   Humorige Ein- und Ausblicke
Visionen und Sensationen beim Gessem Dienstag

Erst Leckeres auf dem Teller, dann zum Dessert Lockeres aus der Bütt: Die Menüzusammenstellung hat längst Kultstatus erreicht. Und sie traf beim Gessem Dienstag einmal mehr genau den Geschmack der Gäste im voll besetzten Saal Kellersmann. 

27.02.2017   Urgestein der Politik
CDU Fürstenau ehrt Friedrich-Wilhelm Oldenhage
Parteifreunde unter sich: Herbert Gans (v. l.), André Berghegger, Georg Schirmbeck, Friedrich-Wilhelm Oldenhage, Christian Calderone und Friedhelm Spree. Foto: Maria Kohrmann-Unfeld

Fürstenau. Im Rahmen seines Grünkohlessens hat der CDU-Gemeindeverband Fürstenau die Verdienstmedaille der CDU in Silber an Friedrich-Wilhelm Oldenhage verliehen. Der neue Grünkohlkönig heißt Wilhelm Rötker-Bruns.

24.02.2017   CDU diskutiert Thema Sicherhheit
Forderung nach mehr Polizeipräsenz im Wittlager Land bekräftigt
Bundestagsabgeordneter André Berghegger (Mitte) referierte in Bohmte zum Thema Sicherheit, Oberkommissar a.D. Bernhard Strootmann (links) gab Einblicke zur Lage der Polizei. Rechts Bohmtes CDU-Vorsitzender Markus Kleinkauertz. Foto: Hubert Dutschek

Auf Einladung der CDU Bohmte stand das Thema Sicherheit im Mittelpunkt einer Veranstaltung im Landgasthaus Gieseke-Asshorn. Bundestagsabgeordneter André Berghegger referierte zum Thema Sicherheit aus Bundessicht, Oberkommissar a.D. Bernhard Strootmann gab Einblic...

23.02.2017   CDU fordert mehr Polizeivollzugsbeamte
Spitzenkandidat Althusmann besichtigt Kommissariat Bramsche
Bernd Althusmann (vorne, 2.v.l.) hörte bei den Erklärungen von Polizeioberrätin Ann Oldiges (vorne, l.) genau zu. Ebenso wie der Leitende Polizeidirektor Michael Maßmann (hinten, l.), der Landtagsabgeordnete Clemens Lammerskitten (vorne, r.), der Bundesta

Einen einstündigen Besuch im Polizeikommissariat in Bramsche hat der CDU-Spitzenkandidat zur Landtagswahl im Januar 2018, Bernd Althusmann, dazu genutzt, seine Forderung nach einer spürbaren Aufstockung der Zahl der Polizeivollzugsbeamten in Niedersachsen zu e...

17.02.2017   Pressemitteilung
Heil- und Hilfsmittelversorgungsgesetz beschlossen
Vor dem Aktivita-Gesundheitszentrum: Marita Lorenz (Mitte) mit den Teilnehmern der Gesprächsrunde zur Zukunft der Heilmittelerbringer im April 2016. Foto: Rainer Westendorf

In 2./3. Lesung hat der Deutsche Bundestag gestern das Gesetz zur Stärkung der Heil- und Hilfsmittelversorgung (HHVG) beschlossen. Das ist ein wichtiger Beitrag zur verbesserten kompetenzorientierten Gesundheitsversorgung und stärkt Patienten und Leistungserbr...

15.02.2017   Neuer Kreisvorstand
Hilter: Bürgermeister Schewski Gemeindebundvorsitzender
MdB André Berghegger (stehend) informierte den NSGB-Kreisverband über Berliner Fördertöpfe.Foto: Petra Pieper

Über „kommunalfreundliche Entscheidungen der Bundesregierung“ referierte André Berghegger, CDU-Bundestagsabgeordneter aus Melle und Mitglied im Haushaltsausschuss des Bundes, beim Kreisverbandstreffen des Niedersächsischen Städte- und G...

14.02.2017   Neue Mitglieder geworben
MIT Artland legt erfolgreiche Bilanz vor
Gut besucht war die Jahresmitgliederversammlung der MIT Artland mit Ehrengast André Berghegger (Fünfter von links), hier mit (von links) Dirk Kopmeyer, Karl-Heinz Schnalke (Vorstand MIT), Jörg Zeggel (Vorstand MIT), Ludger Greten, Dietrich Keck (Vorsitzen

Von „Wirtschaftsdaten, auf die wir stolz sein können“ sprach der prominenteste Redner bei der Jahresmitgliederversammlung der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) Artland, der CDU-Bundestagsabgeordnete André Berghegger.

Nach oben